• Banner-1
  • Banner-2
  • Banner-3

Orthomolekulare Therapie

Vitamine, Antioxidantien, Spuren­elemente

Über Selen ist eine ubiquitäre Bedeutung im menschlichen Körper bekannt. Insbesondere hat es das Potenzial zur Akti­vierung von Schutzsystemen wie dem Tumorsuppressorgen p53. Bei schon eingetretener Krebs­erkrankung wird das zytoprotektive Potenzial des Selens im Sinne einer Toxizitätsminderung während Strahlen- und Che­motherapie angewandt.Ergebnisse einer multizentrischen Studie beschreiben die adjuvante Therapie des Mammakarzinoms mit hochdosiertem Vitamin C. Es wurden insgesamt 409 Patien­tinnen mit Mammakarzinom zusätzlich zur Chemo- und Strahlentherapie komplementärmedizinisch mit intravenös hochdosiertem Vitamin C behandelt (2x/Woche 7,5 g Vitamin C). Die Ergebnisse zeigen, dass Vitamin C in hochdo­sierter Form eine wirksame Er­gänzung zu klassischen adjuvanten Therapien ist, um die Lebensqualität zu verbessern, indem die Symptome der Tu­morerkrankung und der Tumortherapie gemindert werden und die Neben­wirkungsrate reduziert wird.